Zeitreise

Schlossführung mit historischem Puzzle und Suchspiel für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren.
Zu Beginn sind in der Schlosskirche magnetisch haftende Puzzleteile zusammenzufügen, aus denen dann insgesamt das Schloss mit seinen verschiedenen Bauabschnitten entsteht. Da gibt es etwa die "rote Ritterzeit" von 1250 bis 1350, in der die Kernburg entstand, oder die rosa Barockzeit, die hier nicht ohne Grund "Perückenzeit" heißt. Jeweils zwei Teilnehmer/Innen erhalten ein Begleitblatt, auf dem sie alle Informationen eintragen.
 
Die spannende Zeitreise führt die Jugendlichen anhand der Geschichte des Schlosses durch verschiedene Epochen vom 13. bis zum 21. Jahrhundert.

In der anschließenden Schlossführung werden einzelne Objekte in den Museumsräumen den verschiedenen Epochen zugeordnet und wiederum auf den Begleitblättern vermerkt. Beim richtigen Ausfüllen ergibt sich ein Lösungswort. Dauer: 90 Minuten. Als zusätzlicher Höhepunkt kann der Bergfried mit seinen 142 Stufen erklommen werden.