15.11.2019

„Ringe der Macht“ – und der Liebe

Eine großartige Ausstellung kann man gerade in Halle (Saale) im Landesmuseum für Vorgeschichte besichtigen:

                                            Die Macht der Ringe

Ringe sind seit Jahrtausenden Zeichen der Macht. Aber die schönsten Geschichten über Ringe hat noch immer die Liebe geschrieben. Das Kapitel Liebes- und Eheringe bildet zwar das Ende der neuen Sonderausstellung des Landesmuseums Halle, ist aber so berührend, dass es am Anfang stehen soll. Stellvertretend für einen Ring, der aus Zuneigung und nicht als Insignie der Macht vergeben wurde, ist in der „Ringe der Macht“ betitelten Schau jener Fingerring zu sehen, den einst die heilige Elisabeth von Thüringen getragen hat.

» Lesen Sie die anrührende Geschichte des berühmten Rings, der normalerweise bei uns im Schloss ausgestellt und jetzt bis zum 1. Juni 2020 in Halle ist, in der Mitteldeutschen Zeitung